Liebe in Lunsar


Poul

Poul schrieb dann später auf einer Postkarte von seiner Liebe, da war er aber schon wieder zu Hause.

mehr lesen

Liz

Liz hat von Liebe gesprochen. Wirklich, sie hat uns das Wort sogar direkt ins Gesicht gesagt!

mehr lesen

Katja

Katja war eher pragmatisch in Sachen Liebe und Leidenschaft. Das heißt, sie trennte einfach beides voneinander, wenn sich eine Möglichkeit bot. Oder wenn sie sich eine Möglichkeit erhoffte.

mehr lesen

Elin

Elin war sich in Sachen Liebe noch nicht ganz sicher. Sie war Isländerin, groß und schlank und Mitte zwanzig. Sie hatte so funkelnde grüne Augen und ihre Stimme war dunkel.

mehr lesen

Olivia

Olivia fand ihre Liebe tatsächlich. Sie lebte während des Austauschjahres in einer Gastfamilie im Osten des Landes, im Kono-District, um dort in einer staatlichen Schule beim Unterrichten zu helfen.

mehr lesen

Liam

Liam hatte keine Liebe in Kanada zurückgelassen. Aber er hatte eine Vorstellung davon, wie sein Leben irgendwann einmal mit einer Ehefrau aussehen würde.

mehr lesen

Josh

Josh hatte seine Liebe schweren Herzens in Texas zurückgelassen. Er musste dringend mal ganz allein über sein Land nachdenken.

mehr lesen

Schwester Valeria

Valeria hatte ihre Liebe geheiratet. In gewisser Weise zumindest. Sie war eine Ordensschwester aus Mexiko und lebte seit einigen Jahren in dem kleinen Krankenhaus in Lunsar.

mehr lesen

Dorli

Dorli fand dann auch noch eine Liebe. In der Schweiz hatte sie ja keine, also keinen Mann, und wohl auch nie einen in Aussicht gehabt.

mehr lesen